before 2003

author
Lewis Carroll
review
Lewis Carrol hat "Alice im Wunderland" geschrieben. Es macht viel mehr Sinn, wenn man weiß, dass er eigentlich Professof für Logik war. Viele der Rätsel in Alice im Wunderland sind eigentlich Klassiker der Logik.
Dieses Buch sollte nicht für Kinder sein, sondern für seine Studenten, die sich im logischen Denken schulen sollten. Man bekommt ein Spielbrett und Steine mit dem Buch, und das ganze Buch ist nicht sehr lang. Der erste Teil  führt in einfacher Sprache in die Logik und ihre verschiedenen Semantiken ein (z.B. "Einige" vs "Alle" vs "Keine"). Der zweite Teil besteht dann aus Übungsaufgaben.
# lastedited 04 Nov 2006
You are seeing a selection of all entries on this page. See all there are.